Tag Archives: Osterdekoration

Freebie „Babymütze mit Hasenohren“

Passend zu Ostern gibt es ein neues Schnittmuster von EmmyLou.
Die Babymütze mit Hasenohren kann für Babys von 0-24 Monaten genäht werden. Und das Schöne daran ist: ihr bekommt das Schnittmuster kostenlos, quasi als vorzeitiges Ostergeschenk.

Die Mütze ist eigentlich eine Kappe zum Binden unter dem Kinn. Sie kann aus Webware oder Jersey genäht werden und hält den Babykopf mit wenig Haar schön warm.

Schnittmuster  „Babymütze mit Hasenohren“

Material: ( Angaben beziehen sich auf die größte Größe )

  • Oberstoff z.B leichte bis mittelschwere Baumwolle wie Popeline, Baumwoll-Leinengemisch, Interlock :
    Seitenteil: ca. 20 x 40 cm ; Mittelteil: ca. 10x 35 cm
  • Futterstoff z.B. Popeline, Flanell, Jersey, Interlock
    Seitenteil: ca.c20x 40 cm ; Mittelteil: ca. 10 x 35 cm
  • Schrägband : ca. 140 x 4 cm
  • Stoff für die Ohren: 25 x 40 cm

Gratis-Schnittmuster:

Babymütze Osterhase 0-24 Monate

Und los geht´s:

  1. die Hasenohren nähen:Ohren aus dem gewünschten Stoff vier mal zuschneiden. Ich habe für außen und innen den gleichen Stoff verwendet. Schön ist es aber auch, wenn das Innenohr sich abhebt und z.B. aus einem gemusterten Stoff genäht ist.
    Zwei passende Ohrenteile rechts auf rechts zusammennähen. Die untere Kante dabei offen lassen, die Nahtzugabe mehrfach einschneiden und das Ohr wenden. Alle Seiten bügeln. Das zweite Ohr genauso nähen.
    An der offenen Seite die Eckpunkte jeweils zu der Mitte des Ohres falten und innerhalb der Nahtzugabe ( z.B. bei 0,5 cm) mit einigen Stichen fixieren.
    ……
    weiter geht es in dem Blog von Bernina. Dort habe ich einen Artikel mit der Anleitung für die Mütze mit Hasenohren geschrieben. Außerdem findet ihr dort viele hilfreiche Bilder.


Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nähen und schon einmal Frohe Ostern!

 

Kunterbunte Osteranhänger aus Salzteig

Ich bin dieses Jahr viel zu spät mit meiner Dekoration für Ostern, oder aber Ostern ist zu früh?!!
Wie dem auch sei, ich wollte trotzdem etwas Kreatives zu diesem Osterfest beifügen und habe mich für Anhänger aus Salzteig entschieden.
Mal abgesehen von der Wartezeit geht das auch wirklich schnell. Das Tollste ist dann am Ende das Bemalen der Eier. Meine sind richtig schön bunt geworden. Wie es sich für den Frühling gehört!

Ei aus Salzteig am Strauch

Und so habe ich die Salzteiganhänger hergestellt:
Das Rezept und die Anleitung habe ich von dieser Seite:

Zutaten für Osteranhänger aus Salzteig:

  • Salz
  • Mehl
  • Wasser
  • Öl
  • Messer
  • Holzstäbchen
  • Acrylfarbe
  • Pinsel

 

Der Salzteig:

Zuerst werden Mehl, Salz und Wasser vermengt. Es werden 1 Tasse Salz,  1 Tasse Wasser und 2 Tassen Mehl benötigt. Von dem Öl braucht man nur einen Teelöffel voll.
Die Zutaten werden zu einem glatten Teig geknetet und dann ausgerollt. Ist der Teig zu fest, kann er mit Wasser etwas weicher gemacht werden.

Salzteig ausrollen

Für die Eier habe ich mir auf Papier eine Schablone gezeichnet und ausgeschnitten.
Mit Hilfe dieser Schablone und einem Messer habe ich im Anschluss die einzelnen Anhänger aus dem Teig ausgeschnitten.

Salzteig mit Schablone

Zum Aufhängen der Anhänger, habe ich mit dem Holzstäbchen jeweils ein Loch gestochen, und die fertigen Eier auf ein Backblech mit Backpapier gelegt.

Salzteigeier fertig zum Backen

Das Backen:

Salzteig sollte vor dem Backen mindestens einen Tag an der Luft trocknen, bevor man ihn backt.
Alternativ kann der Teig auch ohne Backen trocknen, aber das dauert natürlich viel länger.

Der Ofen wird auf 50°C vorgeheizt und erst wenn der Salzteig im Ofen ist auf 100°C- 150°C erhitzt.
Meine dünnen Anhänger waren schon nach einer halben Stunde trocken. Größere Objekte brauchen bis zu 2 Stunden.

Das Bemalen:

Nach dem Abkühlen konnte ich die Eier mit Acrylfarbe bemalen. Auch hier hatte ich durch die verschieden Schichten wieder Wartezeit, aber zum Glück trocknet Acrylfarbe recht schnell.
Trotz der Sicherheitshinweise, sind meine Salzteigeier an der einen oder anderen Stelle etwas wellig. Aber das stört mich persönlich nicht. Angemalt sehen sie trotzdem gut aus und können aufgehängt werden.

Eier aus Salzteig bemalt

Eier aus Salzteig ein Ausschnitt

Das ein oder andere Ei wird auch als Anhänger für die Ostergeschenke verwendet werden. Ich hoffe, ihr habt auch so viel Spaß bei den Vorbereitungen für das Fest. Genießt es!