Tag Archives: Blumensaat

DIY Gastgeschenk Blumensaat-Herzen

Heute habe ich eine tolle Idee für ein Gastgeschenk für Euch:
Blumensaat schön verpackt in Herzform, bereit die Erde ein bisschen bunter werden zu lassen.

Anlässlich meines diesjährigen Geburtstags war ich auf der Suche nach eine Kleinigkeit für jeden Gast, über die ich mich selbst riesig freuen würde. Blumen bereiten mir immer Freude und das sammeln von Samen auch.
In einem großen Glas habe ich bereits letztes Jahr eine Mischung aus Ringelblumen, Borretsch, Sonnenblumen, Mohn und anderen einjährigen Blumen gesammelt.

Ihr habt bestimmt schon einmal von Saatpapier gehört. Gerne wird es im Bereich Hochzeit verwendet und darauf z. B. die Einladungen gedruckt. Wenn man diese dann in der Erde vergräbt ergibt das ein paar schöne Blumen als Erinnerung. Find ich klasse!

Da ich mich bisher mit Papierschöpfen noch nicht befasst habe, habe ich hier eine einfache Variante für Euch, die man nicht in den Drucker schieben kann, die aber sehr gut als Gastgeschenk für eure nächste Party funktionieren wird und das außerdem ohne Gelantine!

DIY Gastgeschenk Blumensaatherzen Titel

DIY Blumensaat-Herzen

Material:

  • Zeitungspapier, Eierkarton,…
  • Wasser
  • eine Schüssel
  • Samen von Blumen aus dem Garten (alternativ aus der Tüte)
  • ein Baumwolltuch
  • Zeitung zum unterlegen
  • eine Herzaustechform
  • ein Sieb

Und so geht es:

DIY Blumensaat-Herzen Papierschnitzel

Das Papier/ die Pappe wird in kleine Teile gezupft und über Nacht in einer Schüssel mit Wasser eingeweicht. Wenn ihr keinen Mixer besitzt, um das aufgeweichte Papier später zu einem Brei zu verarbeiten, müsst ihr hier sehr kleine Schnipsel reißen.

 

DIY Blumensaat-Herzen Papierbrei

Wenn das Papier aufgeweicht ist, wird es in einen Mixer gegeben und zu einem Brei verarbeitet. Danach werden die Blumensamen großzügig untergemischt.

Jetzt ist die Masse bereit zur Weiterverarbeitung. Dafür muss etwas Platz geschaffen werden:
Zeitungspapier mehrlagig auf einem Tisch auslegen und ein altes Baumwolltuch darüberlegen.

DIY Blumensaat-Herzen Sieb

Das Sieb wird auf das Tuch gestellt und die Ausstechform mittig hineingelegt. Dann füllt man die Form mit der Masse, sodass das fertige Herz ungefähr eine Höhe von 0,5 cm hat. Je höher das Herz, desto länger dauert der Trocknungsprozess.
Die Masse wird fest angedrückt und das überschüssige Wasser mit dem Tuch, das unter dem Sieb liegt, aufgesaugt.

DIY Bumensaat-Herzen fertig

Die fertigen Herzen vorsichtig aus der Form lösen und auf ein Gitter oder Teller zum Trocknen legen. Die Trocknungszeit hängt von der Luftfeuchtigkeit und Wärme in dem Raum ab, kann aber schon auch mal 2 Tage in Anspruch nehmen. Zwischendrin vorsichtig wenden.

DIY Blumensaat-Herzen Anhänger

Zum Schluss noch eine kleine Idee für das Design: kleine Skizzen von Blumen auf Kraftpapier.
Entweder zeichnet ihr die Blume für jeden Gast neu oder ihr macht es Euch so einfach wie ich und scannt eure Bilder ein. Kleine Kärtchen machen sich zumindest sehr schön zu den Herzen…

DIY Blumensaat-Herzen komplett

Viel Spaß bei der Umsetzung und jede Menge Gründe zum Feiern wünsch ich Euch!