Juli 2015 – Lago di Garda 2

stones and shadows2

Der Gardasee hat eine interessante Geschichte und wirklich jede Menge Tonscherben zu bieten. Durch die Zeit haben die meisten ihre Ecken und Kanten verloren. Das finde ich sehr sympathisch.
An manchen klebt noch ein Rest der Lasur und man kann erahnen, aus welcher Zeit sie stammen und dass sie einmal Teil eines Zuhauses waren. Schön, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation