Eine Blusenausschnitt-Variante

Hallo ihr Lieben,

in meinem Kleiderschrank befinden sich viele Blusen ohne Kragen und Knöpfe. So mag ich sie am Liebsten. Ein Kragen stört mich meist und ganz ehrlich: es passt auch nicht zu mir. Ich bin einfach nicht der klassische Blusen- Typ.

Vor einiger Zeit habe ich mir selbst eine Bluse genäht und mir eine andere Variante für den Ausschnitt überlegt als den gängigen Rundhalsausschnitt.
Zuallerst habe ich mich jedoch unsterblich in den Stoff verliebt und habe dann lange überlegt, was ich nun aus diesem kostbaren Stück Stoff nähen kann.

Meine Entscheidung fiel dann auf eine einfache Bluse mit 3/4 – Arm, kleinen Ärmelbündchen und Paspelband als Zierde für den Auschnitt und die Bündchen.

Blusenausschnitt Anleitung fertige Bluse

Die Anleitung für den Blusenausschnitt

Ich habe den Ausschnitt in mein Schnittmuster gezeichnet und diese Zeichnung für Euch digitalisiert.
Ihr findet sie als Freebie in meinem Artikel auf der Bernina Blog Seite.

In dem Artikel erkäre ich außerdem in einer Schritt für Schritt Anleitung, wie die Paspel eingenäht wird, wie ein Beleg gezeichnet wird und wie ihr meine Vorlage für euer Projekt verwenden könnt.
Es ist auch hilfreich den Ausschnitt in Nessel oder einem anderen günstigen Stoff einmal Probe zu nähen. Ich habe dabei lernen können an welchen Stellen ich besonders aufpassen muss, dass ich nah genug an der Paspel nähe.

Blusenausschnitt Anleitung- das Probestück

Blusenausschnitt Anleitung-Paspel

Am Ende hat dann alles gut geklappt und ich freue mich, dass ich meine Erfahrungen mit Euch teilen kann. Schaut doch einfach mal bei Bernina vorbei und lasst Euch inspirieren. Vielleicht habt ihr ja für Weihnachten ein ähnliches Projekt vor?? Oder ihr habt ein Oberteil im Kleiderschrank, dass einen neuen Ausschnitt vertragen könnte?

Viel Spaß!

Eure Janina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation